Tolle Neuigkeiten aus der Stadtratssitzung am 9.10.20


Am 9.10. fand wieder eine Stadtratssitzung zum Thema Bau des neuen Konzerthauses statt. Mit dabei, die Musiker der Staatsphilharmonie Nürnberg.

Musiker der Staatsphilharmonie Nürnberg bei der Stadtraatsitzung am 2.10.2020, Foto: Thomas Sattel

Ein Thema der Sitzung war der Stand der Planung der Akustik, die von dem renommierten Büro Kahle Acoustics aus Brüssel umgesetzt wird. Der Konzertmeister der Staatsphilharmonie Nürnberg Manuel Kastl berichtete stellvertretend über die ersten gewonnenen Eindrücke während einer Besichtigung des Akustik-Modells. Dieses Modell wird übrigens bald auch im Foyer der Meistersingerhalle der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Bericht ließ die Hoffnung weiter wachsen, dass der neue Konzertsaal bald zu den großen Sälen der Welt zählen wird.Außerdem gab es korrigierende Nachrichten zum Erhalt des Baumbestandes im geplanten Baugebiet. Während in der vorherigen Sitzung am 10. Juli 20 noch von 84 Bäumen ausgegangen wurde, die für den Neubau gefällt werden müssten, hat sich die Zahl in der voranschreitenden Planung auf 61 verringert. Weitere Maßnahmen zum Erhalt des wertvollen Baumbestandes sind noch in der Planung. Es wurden außerdem die Gebiete in der Südstadt vorgestellt, in denen Ausgleichs Baumpflanzungen vorgenommen werden. Die Zahl der Baum-Neupflanzungen ist im Gegensatz dazu nicht gesunken!

Grußwort – Spielzeit 20/21

Der Vorstand: Stephan Sebald, Wolfgang Peßler, Prof. Ulf Klausenitzer, Manfred Busch, Christian Heller
Der Vorstand: Stephan Sebald, Wolfgang Peßler, Prof. Ulf Klausenitzer, Manfred Busch, Christian Heller

Liebe Freunde, liebe Besucher,

wir begrüßen Sie im Namen der Staatsphilharmonie Nürnberg in der neuen Spielzeit, die mittlerweile schon in vollem Gange ist.
Kultur mit 1,5m Mindestabstand – Das ist die große Herausforderung für diese neue Spielzeit. Im kleinen Kreise der Kammermusik ist dies wohl deutlich leichter umzusetzen als mit einem vollen Orchester und einer vollen Bühne. Dennoch: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Und so entstehen gerade jetzt spannende neue Konzepte um den ungewohnten Anforderungen an einen stabilen Spielbetrieb gerecht zu werden:

Den Spielzeitauftakt mit der Premiere Orfeo.
Das 1. Kammerkonzert zu Ehren unseres leider etwas zu Kurz gekommenen Geburtstagskinds: Beethoven.
Die ersten beiden philharmonischen Konzert mit einmal Streichern / einmal Bläsern.

Wir freuen uns Sie bald wiederzusehen!
Bleiben Sie gesund

Der Vorstand

Die Jubiläums-Gruppe

Michael Lösch – Horn, Prof. Dr. Jörg Krämer – Solo-Flöte, Katharina Büll – II. Violine, Wolfgang Peßler – Stv. Solo-Fagott

Ja richtig, die Staatsphilharmonie Nürnberg geht steil auf ihren 100sten Geburtstag zu! Und um diesen gebührend zu feiern, haben sich Michael Lösch, Prof. Dr. Jörg Krämer, Katharina Büll und Wolfgang Peßler zusammen geschlossen, um eine angemessene Jubiläumsfeier vorzubereiten.

„Die Jubiläums-Gruppe“ weiterlesen

Der Akademie-Vorstand

Andreas Müller – Stv. Solo Kontrabass, Agata Policinska Malocco – Vorspielerin I Violinen, Mirjam Alards Stv. Solo Horn, Ralf-Jörn Köster Solo Oboe

Während die Orchester-Akademie bereits 2012 unter dem damaligen GMD Bosch gegründet wurde, existiert der Akademie-Vorstand erst seit 2014. Als Ansprechpartner und Bindeglied zwischen Akademisten, Kollegen aus dem Orchester, künstlerischer Leitung und Verwaltung verfolgt der Akademie-Vorstand das Ziel, die Ausbildung der Akademisten während ihrer Akademie-Zeit qualitativ und quantitativ zu erweitern. So organisiert der Akademie-Vorstand seither zusätzliche Akademie-Konzerte und besondere Ausbildungsangebote, die vor allem die Probespiel-Situation trainieren und vorbereiten. 

„Der Akademie-Vorstand“ weiterlesen

Wer schreibt denn hier?

Thomas Sattel – Bassklar. u. Es Klar, Hela Schneider – I. Violinen, Martin Möhler – Bassklar., Wolfgang Peßler – Stellv. Solo-Fagott
Hallo!

Wir sind die PhilhaMedia-Arbeitsgruppe der „Freunde der Staatsphilharmonie e.V.“.
Wir pflegen die öffentlichen Kanäle des Freunde-Vereins.
Das sind der Instagram-Kanal, der Facebook-Kanal und die Webseite.

Dort berichten wir über die Arbeit des Freunde-Vereins wie z.B. über die Kammermusik- Konzertreihe und die Initiativen zur Unterstützung der Staatsphilharmonie wie z.B. die Finanzierung bestimmter Projekte o.ä.

„Wer schreibt denn hier?“ weiterlesen