Videos

Probeneinblick – Phil & Lunch

Was fliegt denn da?

250 Jahre Beethoven

Auch 250 Jahre nach Beethovens Geburt strahlt sein musikalisches Schaffen ungebrochen bis in unsere Gegenwart. Als Perfektionist, Philosoph und Revolutionär war er der wichtigste Wegbereiter der Romantik und Erbauer einer Tonsprache, die in ihrer Dichte und Tiefe einzigartig ist. Wir erweisen dem Genie die Ehre mit einem Streifzug durch sein kammermusikalisches Schaffen, darunter sein berühmtes Septett op.20.

Die Sopranistin Julia Grüter und Mitglieder der Staatsphilharmonie gestal­ten diese Hommage an den Komponisten, dessen Denkmal bis 1937 vor dem Opernhaus stand.

Die Kammerkonzerte sind eine Veranstaltungsreihe von den Freunden der Staatsphilharmonie.

Die Videos wurden durch das Staatstheater für den Digitalen Fundus aufgezeichnet.

Septett Es-Dur op.20
Sextett Es-Dur op.71 für 2 Klarinetten, 2 Fagotte und 2 Hörner

Streichquartett

Streichquartett – Entfallenes Kammerkonzert vom März 2020 – Quelle: Digitaler Fundus des Staatstheaters

Corona-Zeit

Die Corona Zeit hat uns die Möglichkeit genommen auf gewohntem Wege miteinander und füreinander zu spielen. Doch wo ein Wille ist…

Pflegeheimkonzerte
Auf dem Dach
Wir kommen wieder!
Gartenkonzert

Der Karneval der Tiere

Aus dem Faschingskonzert „Karneval der Tiere“ mit Pius Maria Cüppers 2020

Die Lerche
Fossilien
Vogel Strauß und Bio-Schweine