Probeneinblick

🤓 🎻🍝 Leider musste auch das letzte Phil & Lunch Konzert am 4.2. ausfallen. Die fünf Musikerinnen der Staatsphilharmonie haben sich dennoch getroffen um wieder einmal gemeinsam musizieren zu können. Und daran wollen sie Sie teilhaben lassen.

Auf dem Menu: Dvorak Streichquintett G-Dur op. 77.

Video: Martin Möhler

Die Winterreise – Hans Zender

(Das komplette Video finden Sie unter Videos)

Etwas von der ursprünglichen Wirkung dieses Meisterwerkes von Franz Schubert wieder erlebbar zu machen war die Idee für diese „komponierte Interpretation“ von Hans Zender. Aufführen wollten wir dieses beeindruckende Werk im Januar auf der großen Bühne des Staatstheaters. Wann und wo wir das Konzert nachholen werden, erfahren Sie auf Facebook, in unseren Konzertflyern oder auf der Webseite. Einen ersten Eindruck können Sie sich aber schon verschaffen. Das Konzert wurde im Oktober bereits aufgeführt und vom BR mitgeschnitten.

Video: Martin Möhler

Roland Bosnyák

In der neuen Minireihe Musikersteckbrief möchten wir euch Mitglieder der Staatsphilharmonie näher bringen und jeweils in einem kleinen Interview vorstellen.

Name: Roland Bosnyák

Instrument: Solohorn

Im Orchester seit: 2011

Musik ist für dich..: eine Sprache, in der ich mich am emotionalsten ausdrücken kann

An diese Produktion der Staphi erinnerst du dich am liebsten: Beethoven 9 mit Sir Roger Norrington 

Lustigstes Erlebnis im Orchester? Zu viele:)

In wie vielen Städten hast du schon gelebt? Karlsruhe 4 Jahre, Saarbrücken 1,5, Nürnberg bis jetzt 9,5 (und natürlich meine Heimatstadt Mohács 19 Jahre)

Was würdest du dir für das Orchester wünschen? Dass wir schnellst möglich wieder vor Publikum auftreten können

Interview/Bild: TS

Musik ist eine höhere Offenbarung als alle Weisheit

Über 200 Umschläge füllten diese vier Musikerinnen und zwei Musiker der Staatsphilharmonie Nürnberg mit einem schriftlichen Gruß an alle Mitglieder des Fördervereins des Orchesters. Jeder der Briefumschläge enthielt zudem ein kleines Geschenk in Form einer schwarzen Stoffmaske (bedruckt in edlem Silber mit unserem Schriftzug).

Mit Ludwig van Beethovens Zitat „Musik ist eine höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie“ wurde der Brief eröffnet. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Euch ein gutes und gesundes neues Jahr 2021 und hoffen von Herzen, dass möglichst bald wieder Konzerte und Opernvorstellungen möglich sein werden, und somit alle Gemüter wieder „Nahrung“ erhalten!

Das war unser 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Staatsphilharmonie Nürnberg,
Jahresrückblicke gibt es viele und so wollen wir unseren Jahresrückblick in bildhafter Form belassen. Wir möchten uns stattdessen bei Ihnen allen nochmals dafür bedanken, dass Sie zu uns halten!
Nicht nur die Mitgliederzahlen auf Facebook und Instagram sind im letzten Jahr deutlich gestiegen. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir auch viele neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen konnten und nun die 100er Marke geknackt haben 🥳😍!

So können und werden wir im Jahr 2021 wieder viele neue Initiativen starten um die Staatsphilharmonie zu unterstützen. Wir werden unsere Kammerkonzertreihe sobald wie möglich wieder aufnehmen und sind voller Vorfreude und Hoffnung auf einen bald wieder möglichen Besuch von Konzerten und Opernvorstellungen der Staatsphilharmonie!
Kommen Sie gut und gesund ins neue Jahr!