Junge Staatsphilharmonie

Liebe Freundinnen und Freunde der Staatsphilharmonie,

Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesundes Jahr 2022! Wenn wir den Blick noch ein wenig in die Zukunft richten, ist der Start der JUNGEN STAATSPHILHARMONIE nicht mehr weit, denn schon im Februar werden die etwa 60 jugendlichen Musikerinnen und Musikern des neu gegründeten Jugendorchesters mit den Orchesterpatinnen und -paten zum ersten Probenwochenende zusammenkommen. Dabei werden in Stimmproben und Tuttiproben mit GMDin Joana Mallwitz die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky erarbeitet.

Die Orchesterpaten der Staatsphilharmonie Nürnberg: v.l.n.r. Ralph Krause, Michael Wolkober, Ralf-Jörn Köster, Agata Policinska Malocco, Felix Löffler, Moritz König, Aurelius Voigt. © David Klumpp

Junge Staatsphilharmonie

Startschuss für die Junge Staatsphilharmonie!

Das Staatstheater Nürnberg hat auf Initiative von GMDin Joana Mallwitz ein Jugendorchester gegründet, das sich im kommenden Februar zu ersten Proben zusammenfinden wird. Das Angebot richtet sich an musikbegeisterte Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren aus der Metropolregion Nürnberg. Bei der Jungen Staatsphilharmonie werden sie gleichgesinnte junge Musiker*innen treffen, bedeutende Orchesterwerke aufführen und von Mitgliedern der Staatsphilharmonie lernen. Im Kurzfilm stellen sich die Orchesterpaten und -patinnen bereits einmal vor.

Alle Interessierten können sich für die Vorspiele bei der Jungen Staatsphilharmonie anmelden, die Anfang November stattfinden. Anmeldefrist ist der 21. Oktober.

Alles weitere zur Anmeldung und zum Projekt hier: https://www.staatstheater-nuernberg.de/…/junge…

Die Staatsphilharmonie freut sich über zahlreiche Anmeldungen!

Video: Staatstheater Nürnberg