LIEBESLIEDER

Kategorie
Philharmonisches Konzert
Datum
08.07.2016 20:00
Ort
Meistersingerhalle, Nürnberg
Frédéric Chopin
KLAVIERKONZERT NR. 1 E-MOLL OP. 11
Olivier Messiaen
TURANGALÎLA-SINFONIE

Als die junge Pianistin Olga Scheps 2010 mit einem Chopin-Album ihr CD-Debüt gab, erhielt sie auf Anhieb den ECHO-Klassik als Nachwuchskünstlerin des Jahres. 2014 war Olga Scheps bereits mit einem Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow zu Gast bei der Staatsphilharmonie Nürnberg. Nun kehrt sie als Solistin des Ersten Klavierkonzerts von Frédéric Chopin zurück, das wie kaum ein anderes Konzert den Solisten in den Mittelpunkt stellt.

Ein ganz anderes Werk ist die großartige Turangalîla-Sinfonie des 1992 gestorbenen französischen Komponisten Olivier Messiaen. Messiaen, der wichtigste französische Komponist in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hat in seiner 1948 vollendeten Sinfonie eine sehr persönliche Version der Geschichte von Tristan und Isolde geschaffen. Eine Geschichte um Liebe, Sehnsucht und Begehren, deren Klänge selbst den Hörer verführen. Die Turangalîla-Sinfonie ist ein großer Hymnus auf die lebensspendende Kraft der Liebe. Messiaen vereinigt das groß besetzte Orchester mit einem Soloklavier, den elektronischen Klängen der Ondes Martenot und einer großen Zahl von Schlaginstrumenten, in denen der Einfluss indischer Gamelan-Ensembles hörbar wird. Simone Young, scheidende Intendantin der Hamburgischen Staatsoper, wird dieses sinnliche und zu den schönsten Sinfonien des 20. Jahrhunderts zählende Werk dirigieren.


Simone Young (Musikalische Leitung), Olga Scheps (Klavier), Rita Kaufmann (Klavier), Staatsphilharmonie Nürnberg
 
 

Alle Daten

  • 08.07.2016 20:00
 

Powered by iCagenda

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
13:00
Café des Germ. Nationalmuseum
Datum :  06.06.2019
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
11:00
Ehrenhalle im historischen Rathaus
Datum :  23.06.2019
24
25
26
27
28
29
30
15:00
Gluck-Saal
Mit Werken von C. W. Gluck und W. A. Mozart
Datum :  30.06.2019
facebool like2