Erstlinge

Kategorie
Philharmonisches Konzert
Datum
18.11.2016 20:00
Ort
Meistersingerhalle, Nürnberg
Antonín Dvořák: SINFONIE NR. 1 C-MOLL OP. 3 „DIE GLOCKEN VON ZLONICE“
Johannes Brahms: SINFONIE NR. 1 C-MOLL OP. 68

So unterschiedlich können Erstlinge sein: Johannes Brahms war 43 Jahre alt, als er nach langem Ringen 1876 seine Erste Sinfonie vollendete. Durch seine Klaviermusik, seine Kammermusikwerke und nicht zuletzt durch „Ein deutsches Requiem“ war Brahms längst ein angesehener Komponist, den mancher als Nachfolger des großen Beethoven betrachtete. Umso größer lastete der Erwartungsdruck auf der Ersten Sinfonie, in der Brahms die Tradition Beethovens fortführt und zugleich etwas völlig Neues schafft: Seine Erste Sinfonie gehört bis heute zu den wichtigsten Orchesterwerken überhaupt.

Ganz anders die Erste Sinfonie, die Antonín Dvořák mit 24 Jahren für einen Kompositionswettbewerb schrieb. Angeblich hatten die Glocken der böhmischen Stadt Zlonice, in der Dvořák als Zwölfjähriger eine Metzgerlehre begonnen hatte, ihn zu der Musik inspiriert. Die Sinfonie zeigt einen jungen Komponisten in der Phase des Experimentierens und Nachahmens, wobei sich Dvořák weniger an dem übergroßen Vorbild Beethovens als vielmehr an Franz Schubert orientierte. Den Wettbewerb hat er mit dem Werk, dessen Partitur verloren ging und das erst lange nach dem Tod des Komponisten uraufgeführt wurde, nicht gewonnen. Zehn Jahre später war es ausgerechnet Johannes Brahms, der dem böhmischen Komponisten zum Durchbruch verhelfen sollte. Mit den beiden Erstlingen setzen Marcus Bosch und die Staatsphilharmonie Nürnberg die Reihe mit Dvořák-Sinfonien fort und konfrontieren den Erstling Dvořáks mit einem Spitzenwerk der Sinfonik.


Besetzung:
Marcus Bosch (Musikalische Leitung), Staatsphilharmonie Nürnberg
 
 

Alle Daten

  • 18.11.2016 20:00
 

Powered by iCagenda

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
facebool like2