Gastkonzert Münsterschwarzach

Kategorie
Sonderkonzert
Datum
03.10.2015 16:00
Ort
ABTEI MÜNSTER-SCHWARZACH
Wolfgang Amadeus Mozart
KLARINETTENKONZERT A-DUR KV 622
Anton Bruckner
SINFONIE NR. 9 D-MOLL (Fragment)

Die Staatsphilharmonie Nürnberg ist zu Gast in der Abtei Münsterschwarzach. Auf dem Programm des Konzertes in der zwischen 1935 und 1938 wieder errichteten Abteikirche steht als Hauptwerk die monumentale Neunte Sinfonie von Anton Bruckner. Wie kaum ein anderes Werk steht die unvollendete, „dem lieben Gott“ gewidmete Sinfonie für das Ringen um religiöse Überzeugung in der modernen Welt. Bruckners Sinfonie, von der nur die ersten drei Sätze vollendet wurden, ist das Modernste, was dieser Komponist geschrieben hat – und endet mit unendlicher Trauer des letzten von Bruckner geschriebenen Adagios. Auch das Klarinettenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart ist das „letzte Wort“ des Komponisten, es ist das letzte Werk, das der Komponist vor seinem Tod vollendete. Und doch ist seine abgeklärte Melancholie weit entfernt von dem kosmischen Ton, den Bruckner in seiner Sinfonie anschlägt. Annelien Van Wauwe, Preisträgerin des renommierten ARD-Wettbewerbs und Spezialistin für historische Klarinetten, ist die Solistin des Konzertes.
 
 
 

Powered by iCagenda

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
20:00
Meistersingerhalle
Werke von Sergej Prokofjew, Peter Tschaikowsky und Gustav Mahler
Datum :  21.09.2018
22
23
24
25
26
27
28
29
30
facebool like2