4. KAMMERKONZERT
activity.tickets
GESTATTEN, FELIX LÖFFLER - SOLOKLARINETTIST
Sonntag, 10.02.2019 um 15 Uhr, Gluck-Saal    

Mieczysław Weinber: Sonate für Klarinette und Klavier op. 28 (1945) 

Johannes Brahms: Trio a-moll op. 114 für Klarinette, Cello und Klavier 

Max Reger: Sonate für Klarinette und Klavier B-Dur op. 107 (ersch. 1909)

„Lerne doch erstmal Klarinette, Kind, wenn du die beherrscht, kannst du immer noch Oboe lernen“. So kam Felix Löffler zur Klarinette, mit der er seit 2005 die Staatsphilharmonie unterstützt. Zusammen mit seinem Kollegen der Hochschule für Musik Mainz, dem Pianisten Prof. Thomas Hell - bekannt für seine Ligeti-Einspielungen - stellt er den immer mehr entdeckten Komponisten Mieczysław Weinberg mit dessen Klarinettensonate vor. Zum Brahms-Trio gesellt sich der Solocellist der Staatsphilharmonie Christoph Spehr. Die große B-Dur-Sonate des Genies aus der Oberpfalz, Max Reger, vervollständigt das Programm. Durch das Konzert führt der klassikaffine Schauspieler Frederic Böhle, bekannt aus der Fernsehserie „Rote Rosen“. Dem Nürnberger Publikum stellte er sich als Judas in der „Matthäus-Passion“ vor.

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
13:00
Café des Germ. Nationalmuseum
Datum :  07.02.2019
8
9
10
16:00
Gluck-Saal
Mit Werken von M. Weinberg, J. Brahms und M. Reger
Datum :  10.02.2019
11
12
13
14
15
20:00
Meistersingerhalle
Werke von Benjamin Britten, Edward Elgar und Edward Elgar
Datum :  15.02.2019
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
facebool like2