7. KAMMERKONZERT 

AUF SPURENSUCHE
JnwvZyoH


Sonntag, 26.05.2019 um 15 Uhr, Gluck-Saal

Mit Werken von R. Schumann, G. Kurtag, J. S. Bach und S. Gubaidulina

„Wer nur den lieben Gott lässt walten“ - dieses Kirchenlied findet sich nicht nur in Bachs Chorälen wieder, die Melodie hat auch in Schumanns Klavierquartett Es-Dur Spuren hinterlassen. Innerhalb des Kammerkonzerts begeben wir uns auf Spurensuche nach weiteren Verknüpfungen verschiedener Werke und Epochen, wobei der Bezug zu Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt steht. Im Werk von S. Gubaidulina (Meditation über den Bachchoral „Vor deinen Thron tret‘ ich hiermit“) ist diese Verbindung zu Bach offensichtlich, wohingegen in den Bagatellen von György Kurtag neben der „Hommage à J.S.B.“ auch Claude Debussy zitiert wird. Schließlich kommt in der Triosonate G-Dur der Meister Bach selbst zu Wort - oder doch nicht? Die Sonate für Flöte, Violine und b.c. wird nicht eindeutig Johann Sebastian zugeschrieben, sondern steht im Verdacht, aus der Feder seines Sohnes Carl Philipp Emanuel zu stammen.

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
13:00
Café des Germ. Nationalmuseum
Datum :  04.04.2019
5
6
7
10:00
Opernhaus
Auf der Suche nach der richtigen Mischung aus Takt und Gefühl nicht nur beim Tanzen
12:00
Opernhaus
Auf der Suche nach der richtigen Mischung aus Takt und Gefühl nicht nur beim Tanzen
15:00
Gluck-Saal
Die Akademisten der Staatsphilharmonie stellen sich vor!
Datum :  07.04.2019
8
09:30
Opernhaus
Auf der Suche nach der richtigen Mischung aus Takt und Gefühl nicht nur beim Tanzen
Datum :  08.04.2019
9
10
11
12
20:00
Meistersingerhalle
Werke von Reinhold Glière, Vasyl Barvinsky und Nikolaj Rimski-Korsakow
Datum :  12.04.2019
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
11:00
Ehrenhalle im historischen Rathaus
Konzertreihe Querformat
Datum :  28.04.2019
29
30
facebool like2