Gestatten: Tae-Bun Park-Reger, Solokontrabassistin!

Kategorie
Kammerkonzert
Datum
12.03.2017 15:00
Ort
Gluck-Saal, Opernhaus
Werke von Giovanni Bottesini, Erwin Schulhoff, I-sang Yun u. a.

Der Bass, die Grundlage jeglicher Harmonie, findet im Kontrabass wohl seinen vielseitigsten Vertreter. Von der Alten Musik bis zu Rockabilly, Jazz und Folk, vom Salonmusik-Ensemble bis zur klassischen Harmoniemusik, vom Tango-Quartett bis zur Wiener Schrammel-Besetzung – überall ist ein Kontrabass essenziell, überall fehlt etwas, wenn er schweigt. Und in seiner langen Geschichte gab es immer wieder Blütezeiten des solistischen Spiels und weltbekannte Virtuosen wie Giovanni Bottesini, Domenico Dragonetti oder Serge Koussevitzky. In der Staatsphilharmonie prägt und führt Tae-Bun Park-Reger das tiefe Register des Orchesterklangs mit ihrem profunden und ausdrucksstarken Spiel an. Erleben Sie nun, wie sie in ihrem Konzert das Spektrum dieses sonst etwas unterbelichteten Juwels zum Strahlen bringt!


Besetzung:
Tae-Bun Park-Reger (Kontrabass), Agata Policinska Malocco (Violine), Julia Barthel (Viola), Jörg Krämer (Flöte), Rita Kaufmann (Klavier)
 
 

Alle Daten

  • 12.03.2017 15:00
 

Powered by iCagenda

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31